Ablauf


Kontaktaufnahme & Terminvereinbarung

Du hast Dich für ein Shooting bei mir entschieden? Dann freue ich mich über Deine Nachricht via eMail, Facebook oder über das Kontaktformular.

 

Nach Deiner Anfrage werden wir einen gemeinsamen Termin finden. Am liebsten abends vor Sonnenuntergang oder morgens kurz nach Sonnenaufgang, da das Licht hier am schönsten ist. Bei schlechtem Wetter wird der Termin kostenfrei verschoben. (z.B. bei Regen oder wenn es zu stark bewölkt ist und somit zu dunkel wird)

 

Anschließend erhältst Du von mir einen Vertrag zum Fotoshooting, in dem die Veröffentlichungsrechte geklärt und festgehalten werden.

  

Vor dem Shooting werden wir darüber sprechen, was Deine Vorstellungen und Wünsche sind, um die passende Shootinglocation zu finden. Hierzu wären auch die Eigenschaften deiner Fellnase interessant (z.B. ob das Tier nicht ableinbar ist, nicht verträglich mit anderen Tieren ist, etc..).

 

So kannst Du Dich auf das Shooting vorbereiten:

  • Achte darauf, dass Dein Liebling vor dem Shooting nochmal gepflegt wird
  • Denke an ein Tuch, um während des Shootings Dreck oder Sabber zu entfernen
  • Übe vor dem Shooting das Stehenbleiben sowie eventuelle Tricks, die Du gerne auf den Fotos haben möchtest
  • Bringe Leckerlies, Spielsachen oder andere Dinge mit, die Deiner Fellnase gefallen
  • Denke an Wasser, für den Fall das Deine Fellnase durch die ganzen Leckereien Durst bekommt
  • Gerne kannst Du auch schöne Accessoires für deine Fellnase mitbringen. (Falls Du keine hast, schreib mich gerne diesbezüglich an. Ich habe immer eine kleine Auswahl an Fliegen und Halstüchern dabei)

Achte darauf, dass Dein Hund kurz vor dem Shooting nicht zu doll spielt oder ausgepowert wird, da zu starkes Hecheln oft unschön aussieht und die Konzentration darunter leidet.

 

Was ziehe Ich an?

Ich freue mich, wenn Du auch mit auf die Bilder möchtest. Achte darauf, dass deine Kleidung nicht zu bunt oder unruhig wirkt.

Gerne kannst Du dich farblich an Deine Fellnase oder die Location anpassen, damit die Farben miteinander harmonieren.

 

Während des Shootings

Während des Shootings werden wir Deine Fellnase - wenn Du willst, mit Dir zusammen- an einer schönen Location ins richtige Licht rücken. Die Dauer des Shootings variiert je nach Shooting und hängt auch davon ab, wie gut Dein Tier mitmacht. Zwischendurch legen wir eine kleine Spiel- oder Ruhepause ein, die Pause kann auch gerne für Bilder während des Apportierens genutzt werden. Mach dir keine Gedanken darüber, ob Dein Tier zu unruhig oder zu wild für schöne Fotos ist, es darf bei unserem Shooting sein wie es will, wir nehmen uns Zeit und warten auf den perfekten Fotomoment. (Für den Fall, dass Dein Hund nicht ableinbar ist, habe ich eine Shootingleine welche bei der Bearbeitung wegretuschiert werden kann)

 

Nach dem Shooting

Nach unserem Shooting erstelle ich Dir innerhalb von einer Woche eine Auswahlgalerie mit allen gelungenen Bildern, aus der Du Deine Wunschbilder aussuchen kannst. Diese werden dann von mir bearbeitet und Dir anschließend digital zum Download im Druck- und Webformat zur Verfügung gestellt.

 

Du erhältst ein privates Nutzungsrecht, bei Veröffentlichung der Fotos ist das Webformat mit Logo zu verwenden und die Fotografin zu nennen. Das Urheberrecht bleibt bei der Fotografin. Die Bilder dürfen nicht nachbearbeitet werden. Unbearbeitete Bilder werden nicht herausgegeben.